Lesung Turgenev

In Kooperation mit dem Bürgerverein Füreinander Miteinander e. V. und der Stadtbücherei Freudenstadt
Von Tucker Collection - New York Public Library Archives, Gemeinfrei
Iwan Sergejewitsch Turgenew, dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum zweihundertsten Mal jährt, zählt zu den ersten russischen Schriftstellern, die die Alltagsnöte seiner Landsleute, gerade auch der einfachen Menschen, literarisch verarbeitet haben. Er selbst dagegen war von adliger und gutsituierter Herkunft. Mit „Väter und Söhne“ legte Turgenew, der 7 Jahre seines Lebens in Baden-Baden verbrachte, einen der wichtigsten Romane seiner Zeit vor. Darin bestimmt die Auseinandersetzung zwischen der älteren und jüngeren Generation das Geschehen. Auf das Buch „Väter und Söhne“ geht der bis heute anhaltende Ruhm von Iwan Sergejewitsch Turgenew zurück. Im Rahmen einer deutsch-russischen Lesung würdigen Maria Windholz und Wolfgang Riedrich den russischen Autor und sein Schlüsselwerk. Für die stimmungsvolle musikalische Umrahmung sorgt Raisa Krej am Piano.




Freitag, 25.10.2018, 19:00 Uhr
Freudenstadt, Stadthaus - Ludwig-Schweizer-Saal, Markplatz 65
Eintritt: 5,00 €
 
  1. Kreisvolkshochschule Freudenstadt

    Landhausstr. 4
    72250 Freudenstadt

    Tel.: 07441 920-1444
    Fax: 07441 920-1499
    fds@vhs-kreisfds.de
    http://www.vhs-kreisfds.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. zentrale Rufnummer für Anmeldungen:
    07441 920-1444