Start zertifizierte Maßnahme
"Kaufmännische EDV-Sachbearbeitung"
am 24. September 2018 in Freudenstadt


Zielgruppe:

BerufsrückkehrerInnen und WiedereinsteigerInnen aus der kaufmännischen und/oder verwaltenden Sachbearbeitung.

Zugangsvoraussetzungen:
Gute Deutschkenntnisse und Englisch-Grundkenntnisse mit Sprachniveau A1. EDV-Grundlagenkenntnisse erwünscht. Bei Nichtvorhandensein eines kaufmännischen und/oder verwaltenden Berufsabschlusses wird eine 6-jährige kaufmännische Berufspraxis vorausgesetzt.

Dauer:
8 Monate (860 Unterrichtseinheiten), täglich, von Montag bis Freitag, von 8:00 bis 12:00 Uhr. Möglichkeit einer modularen Teilnahme

Förderung:

Mit Bildungsgutschein möglich.

Inhalt:
Modul 1 Business-English (100 UE)
Modul 2 Textverarbeitung mit WORD (110 UE)
Modul 3 Tabellenkalkulation mit EXCEL (100 UE)
Modul 4 Digitale Büroorganisation (75UE)
                Internet/Outlook (60 UE)
                Büroorganisation (15 UE)
Modul 5 Erstellen von Präsentationsunterlagen mit POWERPOINT (35 UE)*
Modul 6 Bewerbungstraining (50 UE)*
Modul 7 Rechnungswesen (290 UE)
               Finanzbuchführung 1 XPert Business (105 UE)
                Finanzbuchführung EDV mit Lexware (65 UE)
                Lohn- und Gehlatsabrechnung 1 XPert Business (120 UE)
Modul 8 Betriebspraktikum (100 UE)

Modul 5 und 6 können nur zusammen mit Modul 1-4 gebucht werden.

Abschluss:
Prüfungen in den Modulen 1,2,3,4 und 7 mit trägerinternem Zertifikat. XPert Business Zertifikat "Geprüfte Fachkraft Büromanagement" bei Bestehen der Prüfungen der Module 2, 4 und 7 XPert Business Zertifikat "Finanzbuchführung 1"  und XPert Business Zertifikat "Lohn und Gehaltsabrechnung 1".