Liebe vhs-Besucherinnen und -Besucher,

ab Montag, 1. Februar, wird das Programmheft druckfrisch in den Filialen der Kreissparkasse, in den Volksbanken Raiffeisenbanken Kreis Freudenstadt, in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen, im Landratsamt und natürlich in den vhs-Geschäftsstellen in Freudenstadt und Horb zur Abholung bereitliegen.

Auf Anfrage bei der Kreisvolkshochschule wird das Programmheft auch zugeschickt. Es genügt ein Anruf unter 07441 920 1444 oder eine E-Mail an fds@vhs-kreisfds.de.

Aktuell können wir nicht garantieren, dass die Veranstaltungen wie geplant ab dem 22. Februar in unseren Unterrichtsräumen stattfinden werden. Deshalb legen wir Ihnen unser Online-Angebot, das wir ausgebaut haben und weiter ausbauen werden, ans Herz.

Sobald zuverlässige Informationen vorliegen, wie nach dem 14. Februar weiterverfahren werden kann, informieren wir Sie umgehend. Die Verwaltung der Kreisvolkshochschule in ihren beiden Geschäftsstellen in Freudenstadt und Horb a. N. bleibt für Sie telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Auf zwei besondere Online-Veranstaltungen möchten wir Sie schon jetzt hinweisen: Am Freitag, 19. Februar, findet eine Online-Podiumsdiskussion mit den Kandidatinnen und Kandidaten der kommenden Landtagswahl statt unter der Fragestellung: "Klimaneutralität bis 2035 - Was tut Baden-Württemberg dafür?" Unsere traditionelle Auftaktveranstaltung zum Semesterstart findet ebenfalls zum ersten Mal online statt. Eingeladen haben wir PD Dr. habil. Marion Grein von der Universität Mainz, um am Montag, 8. März, über "Das digitale Lernen – was sagt unser Gehirn dazu?" zu referieren.

Auf unserer Homepage www.vhs-kreisfds.de können Sie stöbern, sich informieren und rund um die Uhr zum Kurs und zur Veranstaltung Ihrer Wahl anmelden.

Bleiben Sie gesund. Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder persönlich sprechen und sehen zu dürfen.

Ihr Team der Kreisvolkshochschule Freudenstad

Download Programmheft Frühjahr 2021

© Kreisvolkshochschule Freudenstadt