Rechtzeitig Vorsorge treffen –Von der Vorsorge-/Betreuungsvollmacht bis hin zu erbrechtlichen Regelungen


Der Vortrag der Referentin Monika Tretter, die Rechtsanwältin und zugleich Fachanwältin für Familienrecht ist, informiert Sie darüber, was auf Sie zukommen kann und wie Sie im Vorfeld eigene Regelungen treffen können. Wer soll Entscheidungen treffen, wenn Sie dazu nicht in der Lage sind? Wie können Sie schon zu Lebzeiten Erbstreitigkeiten vermeiden – wer soll Sie beerben? Verschaffen Sie sich einen Überblick über die gesetzlichen Regelungen und wie Sie diese in Ihrem Sinne zb durch ein Testament gestalten können. Eine Anmeldung ist erforderlich (jederzeit unter www.vhs-kreisfds.de).



1 Abend, 19.10.2020
Montag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Monika Tretter, Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Familienrecht
15505FD
Kreishaus, Landhausstr. 4, 72250 Freudenstadt, Raum: R 5, E 1
Gebühr:
4,00
Keine Ermäßigung, Abendkasse

Belegung: 
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)

Weitere Veranstaltungen von Monika Tretter

Mo 23.11.20
18:00 –19:30 Uhr
Freudenstadt
Mo 07.12.20
18:00 –19:30 Uhr
Horb a. N.