vhs Veranstaltungreihe Klima

Emissionsarmes Bauen mit Hanf und Kalk

HANF-KALK Hanfingenieur Henrik Pauly
Emissionsarmes Bauen mit Hanf und Kalk Hanfkalk - auch bekannt als „Hanfbeton“- wird bereits auf der ganzen Welt erfolgreich eingesetzt. In Deutschland kommt der Baustoff gerade erst an. Warum eigentlich? Hanf, Lehm und Kalk bieten bereits eine perfekte Antwort auf CO2-neutrales und ressourcenschonendes Bauen und können Stahl, Zement und Aluminium ersetzen. Was ist Hanf-Kalk? Und was kann es? Wo kommt Hanf-Kalk her? Ökologie und Baubiologie Bauphysik Verarbeitung Einsatz und Beispiele Planung und Kosten Erfahren Sie in dem Vortrag mehr über das Haus, das auf dem Acker wächst!

Zur Person: Nach der Ausbildung zum Stahlbetonbauer absolvierte Henrik Pauly sein Studium als Bauingenieur. Nach sieben Jahren als Bau- und Projektleiter auf Großbaustellen hat er 2020 sein eigenes Ingenieurbüro gegründet, das sich voll und ganz dem natürlichen Bauen mit Hanf widmet.
Eine Anmeldung ist erforderlich (jederzeit unter www.vhs-kreisfds.de).



1 Abend, 20.11.2020
1 Termin(e)
17102FD
Kreishaus Freudenstadt, Landhausstr. 4, 72250 Freudenstadt, Raum: R 5, E 1
Gebührenfrei

Belegung: 
 (noch 2 Plätze frei)