Semestereröffnung der Kreisvolkshochschule

Auf die Zukunft bauen - Planen, sanieren, wohnen im 21. Jahrhundert


Franz Alt plädiert für eine andere Baupolitik und eine Vision für schöpfungsgerechtes und kostengünstiges Bauen. Schon in 20 Jahren wird der Abriss eines herkömmlich gebauten Hauses teurer sein als der Bau dieses Hauses. Wir müssen und werden völlig anders bauen und wohnen lernen, meint der ehemalige Bundesbauminister Klaus Töpfer. Eine Herausforderung für Planer, Architekten, Bauherren, Ingenieure, Handwerker und Politiker. Sein Vortrag zeigt, dass eine neue ökologische Wachsamkeit beim Bauen und Sanieren im Einklang mit der ästhetischen Wahrnehmung und dem seelischen Empfinden des Menschen stehen kann. Der Vortrag "Auf die Zukunft bauen - Planen, sanieren, wohnen im 21. Jahrhundert"
- stellt neue Leitbilder für das Bauen und Sanieren in der Zukunft vor
- zeigt die Vielfalt, aber auch die Kontroversen des ökologischen Bauens
- präzisiert die Kriterien für eine zukunftsfähige Baupolitik 
- macht deutlich, dass ökologisches Bauen in vielen Fällen nicht bauen, sondern sanieren heißt
- offenbart mit Hilfe einer Spezialkamera wie unglaublich energieverschwenderisch bisher das Bauen war und belegt, dass umweltfreundliches Bauen mehrere hunderttausende neue Arbeitsplätze schaffen kann
Unsere Zukunft - Die drei großen "E": Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Energieeinsparung wird mit angerissen und angesprochen. 
Sponsoren :
J. Schmalz GmbH Johannes-Schmalz-Str. 1 in 72293 Glatten
August Faller GmbH & CO. KG Freiburger Strasse 25 in 79183 Waldkirch
arché techné néos Stefan Niesner Freier Architekt Hohenrieder Straße 38 in 72250 Freudenstadt


Auf Grund der Corona Verordnung ist eine Anmeldung per E-Mail zwingend notwendig. Die Plätze sind sehr begrenzt und werden nach Eingang der E-Mail vergeben und per E-Mail bestätigt. Im Verhinderungsfall bitte unbedingt per E-Mail absagen, dass die Plätze an wartende Interessierte vergeben werden können. Die Hygiene-Schutzauflagen und die geltende Corona Verordnung ist zwingend einzuhalten. Anmeldung unter schwarzwaldakut@arche-techne-neos.de


1 Abend, 28.09.2020
Montag, 18:00 - 20:15 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Franz Alt
17100FD
Kurhaus und Kongresszentrum, Lauterbadstraße 5, 72250 Freudenstadt, Theater
Gebührenfrei