Philosophisches Café - Online

Immanuel Kant: Der Kategorische Imperativ

In Kooperation mit der Volkshochschule Esslingen
In der Geschichte der moralischen Ideen nimmt Kants kategorischer Imperativ die unbestritten zentrale Stellung ein. Keiner, der sich Gedanken über das richtige Handeln macht, kommt an ihm vorbei. Und irgendwie kennt ihn tatsächlich jeder, aber wer könnte angeben, weshalb ihn Kant für unbedingt gültig hielt, ohne Ausnahme und zwar für jeden Menschen, sei er nun Europäer oder Chinese? "Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde!" Peter Vollbrecht legt Ihnen diesen Satz nach allen Seiten hin aus und macht dabei zum Thema: die Freiheit und die Pflicht, die Menschenwürde und den guten Willen, das Triebleben und die Selbstbestimmung durch Vernunft.

Eine Anmeldung ist unter www.vhs-kreisfds.de erforderlich.  Sie erhalten spätestens 1 Tag vor dem Veranstaltungstermin per E-Mail den Zugangslink, mit dem Sie sich von zu Hause zum Internet-Livestream zuschalten können. 

Dieser Online-Vortrag findet über das Videokonferenz-System Zoom statt. Eine Anleitung finden Sie hier




Anmeldeschluss: 20.04.2021

1 Abend, 22.04.2021
1 Termin(e)
Dr. Peter Vollbrecht
14602WEB
Gebühr:
15,00

Weitere Veranstaltungen von Dr. Peter Vollbrecht
Philosophisches Forum

Franz Kafka
18000.15WEB_C
Mi 24.02.21
09:15 – 11:30 Uhr
In Kooperation mit der Volkshochschule Esslingen
14601WEB
Do 25.03.21
19:30 – 21:00 Uhr
Ein philosophischer Tag in Freudenstadt
14603FD
Sa 24.07.21
09:30 – 17:00 Uhr
Freudenstadt