Qigong und die Funktionseinheit Füße, Beine, Lendenwirbelsäule (ausgefallen)


Jede Haltung, jede Bewegung hängt davon ab, wie gut der Kontakt unserer Basis zum Boden ist. Grundlage des Qigong-Übens ist es, einen Stand zu erarbeiten, der sich durch Stabilität einerseits und Flexibilität andererseits auszeichnet. Zwei Qualitäten, die uns auch im übertragenen Sinne helfen, "gut im Leben zu stehen".
Die Übungen dieses Workshops kommen aus verschiedenen Traditionen des Qigong und helfen, die Füße als Wurzel und Kraftquelle zu erfahren und sie als funktionelle Einheit mit den Beinen und der Region des Beckens, einschließlich der Hüftgelenke und der Lendenwirbelsäule zu begreifen. Neben stillen und bewegten Übungen des Qigong nutzt der Workshop Übungen aus der Physiotherapie zur Dehnung der Beine und Mobilisation des Lendenwirbelbereiches und der Hüftgelenke.
Ein chinesisches Sprichwort sagt: "Der Weise atmet durch die Füße".
Bitte mitbringen: Yoga- oder Gymnastikmatte



Martina Hehl, Qigong Lehrerin
32205EU
Gebühr:
25,50

Weitere Veranstaltungen von Martina Hehl

Sa 02.10.21
14:30 – 17:00 Uhr
Eutingen