Klimaschutz mit Messer und Gabel


Der Einfluss, der eine Mahlzeit auf das Klima hat, ist so vielschichtig wie eine Zwiebel. Die Dicke der „Klimazwiebel“ resultiert aus den Treibhausgasen der einzelnen Zutaten, der sich als ökologischer Fußabdruck widerspiegelt. Er setzt sich aus vielen einzelnen Komponenten wie z. B. Transport, Lagerung, Verarbeitung, pflanzliche oder tierische Erzeugnisse und Anbauform zusammen. Auch wenn augenscheinlich heimische Produkte wegen geringem Transportaufwand klimagünstiger erscheinen, so schlägt eine lange Lagerhaltung in Kühlhäusern mit hohen CO2-Emissionen zu Buche. Im Vortrag wird der CO2-Verbrauch, der auf dem Teller liegt enthüllt.
Anmeldung ist erforderlich (jederzeit online unter www.vhs-kreisfds.de)



1 Abend, 29.06.2022
Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. rer. agr. Celia König, Kompetenzzentrum Prävention Ernährung Nachhaltigkeit
31006FD
Kreishaus Freudenstadt, Landhausstr. 4, 72250 Freudenstadt, Raum: R 5, E 1
Gebühr:
9,50

Weitere Veranstaltungen von Dr. rer. agr. Celia König

Do 27.01.22
18:00 – 22:00 Uhr
Freudenstadt
Fr 28.01.22
19:30 – 21:00 Uhr
Bad Rippoldsau-Schapbach
Do 03.02.22
18:00 – 22:00 Uhr
Freudenstadt
Mi 09.02.22
19:30 – 21:00 Uhr
Freudenstadt
Mi 16.02.22
19:30 – 21:00 Uhr
Freudenstadt
Di 08.03.22
19:30 – 21:00 Uhr
Freudenstadt
Di 22.03.22
19:30 – 21:00 Uhr
Freudenstadt
Kochkurs
31100FD
Do 31.03.22
18:00 – 22:00 Uhr
Freudenstadt
Di 26.04.22
19:30 – 21:00 Uhr
Freudenstadt
Mi 11.05.22
19:30 – 21:00 Uhr
Freudenstadt
Mi 18.05.22
18:00 – 22:00 Uhr
Freudenstadt
Di 31.05.22
18:00 – 22:00 Uhr
Freudenstadt
Di 21.06.22
18:00 – 22:00 Uhr
Freudenstadt
Mi 06.07.22
18:00 – 22:00 Uhr
Freudenstadt