Vortragsreihe der Klinik Hohenfreudenstadt und der VHS-Freudenstadt

„Was da kreucht und fleucht…“


Jede Region besticht durch landschaftliche Reize und Besonderheiten. Das gilt auch für Plagegeister des Menschen, die mitunter zu Krankheit und Leid führen. Man meint es nicht zu glauben, aber auch in der Region Schwarzwald gibt es bestimmte Erkrankungen, die nicht ausschließlich aber durchaus gehäuft hier auftreten. Der Vortrag soll einen Eindruck vermitteln, mit welchen Übeltätern wir es zu tun haben und wie man diesen gegenübertritt.
Dr. Klaus Fellermann, geb. in Hamburg, Jahrgang 1966, hat in Ulm Humanmedizin studiert und seine Assistenzarztausbildung in Lübeck erhalten. Nach einer langjährigen Oberarzttätigkeit am Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart war er mehrere Jahre Leiter der Gastroenterologie und Hepatologie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, tätig. Im Jahre 2017 übernahm er die Leitung der Medizinischen Klinik I des Krankenhauses Freudenstadt. Er hat sich an der Universität Freiburg zum Thema chronisch entzündliche Darmerkrankungen, seinem Steckenpferd, habilitiert und ist Internist und Gastroenterologe. Dr. Fellermann ist verheiratet und hat vier Kinder.
Im Anschluss an den Vortrag steht Dr. Fellermann gerne für Fragen der Zuhörer zur Verfügung.
Der Eintritt ist frei - Spenden willkommen.



1 Abend, 15.01.2020
Mittwoch, 20:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Prof. Dr. med. Klaus Fellermann, Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
30096FD
Klinik Hohenfreudenstadt - Vortragssaal, Tripsenweg 17, 72250 Freudenstadt
Gebührenfrei
Belegung: