Online-Kurs :
Digitale Selbstverteidigung - Gefahren im Netz


Das Internet weiß mehr über uns als uns lieb ist: Wie werden wir von Unternehmen verfolgt, beobachtet und manipuliert? Wie privat sind wir im Internet noch unterwegs? Dieser Kurs veranschaulicht, wie Unternehmen und soziale Plattformen uns bei fast jedem Schritt im Internet überwachen.

Es wird an Beispielen erklärt, wie das Sammeln von persönlichen Daten funktioniert und wie daraus Profile entstehen. Wer hat Interesse an den erstellten Profilen und was lässt sich damit anstellen?  Welche Gefahren drohen jedem von uns?

Es gibt sie, die „Gegenmaßnahmen“, um die Gefahren besser einzuschätzen. Mit dem Wissen aus dem Kurs wird es Ihnen in Zukunft leichter fallen, selbstbestimmt und selbstbewusst im Netz unterwegs zu sein - mit  geschärftem Blick durch den Internet Dschungel!

In diesem Online-Kurs lernen Sie:

  • welche Daten im Internet anfallen
  • wie diese gesammelt und kommerziell genutzt werden und
  • wie Sie sich davor schützen können.
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anleitung zur Registrierung und Anmeldung auf der Lernplattform vhs.cloud sowie den Kurscode für den Kursbeitritt. 

Die Einzelthemen werden in Form von Lernvideos, ergänzenden Texten und Internet-Links behandelt. Es besteht außerdem die Möglichkeit, Fragen zu stellen und in den Kursforen mit anderen Teilnehmenden zu diskutieren. Die Inhalte werden in Form von Lernvideos, ergänzenden Texten und Internet-Links behandelt.

In Kooperation mit der vhs Aalen. Bei Fragen zum Online-Kurs oder zur cloud wenden Sie sich an Jutta Frank, Tel. 07361 / 9583-15 oder frank@vhs-aalen.de

Einstieg jederzeit möglich!


Dr. Michael Symalla
54222FD
Gebühr:
25,00
Belegung: