Waldbaden "Shinrin-yoku" - die wohltuenden Heilkräfte des Waldes


"Geh ins Grün des Waldes und du wirst Heilung erfahren, einfach indem du dort bist und atmest." (Hildegard von Bingen)
Waldbaden (japanisch "Shinrin-yoku") ist in Japan ein fester Bestandteil der Gesundheitsvorsorge und die "Waldmedizin" ist dort wissenschaftlich anerkannt. Forschungen haben bewiesen, dass sich ein mehrstündiger Aufenthalt im Wald positiv auf die körperliche und seelische Gesundheit des Menschen auswirkt. Beim achtsamen Gehen im Wald nimmt der menschliche Körper über die Atmung die ätherischen Öle der Bäume, die sogenannten "Terpene", auf. Dadurch wird u.a. das Stresslevel gesenkt, das Immunsystem gestärkt und der Blutdruck reguliert. Waldbaden entschleunigt und entspannt!
Erfahren Sie mit uns bei einem ca. 2 stündigen Spaziergang im "Lützenhardter Wellness- Wald" die wohltuenden Heilkräfte des Waldes. Sie benötigen keine speziellen Vorkenntnisse für das Waldbaden, nur die Bereitschaft, sich auf den Wald als Ort der Ruhe und der Kraft einzulassen.
Bitte mitbringen: Gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.
Treffpunkt: Am Waldsee in Lützenhardt/ Parkplätze in der Breitenbachstraße am Minigolfplatz.



1 Nachmittag, 29.08.2020
Samstag, 15:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Gisela Steuber, Kursleiterin Shinrin Yoku Waldbaden
39090WA
Wellness Wald in Lützenhardt, Breitenbachstraße, 72178 Lützenhardt
Gebühr:
15,00

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Gisela Steuber

Do 16.07.20
17:00 –18:00 Uhr
Freudenstadt
Sa 19.09.20
15:00 –17:00 Uhr
Lützenhardt